Hochdruckreinigung - spülen

kanalsanierung

Kanalsanierung

Hydromechanische Reinigung – Hochdruck spülen - rohrschonend und umweltfreundlich


Mit der Kraft des Wassers reinigen wir Problemleitungen im Außen- sowie Innenbereich. Mittels eines Hochdruckspülfahrzeuges werden die Leitungen durch ein- oder mehrfaches hydromechanisches Ziehen des 

Spülschlauches mit einer dem Verschmutzungsgrad angepassten Geschwindigkeit bis zur vollständigen Reinigung der Rohre gespült. Die hydromechanische Rohrreinigung ist eine Anwendungstechnik im Bereich der Grundleitungen für Schmutz- und Regenwasser, bei fett-transportierenden Leitungen sowie zur Beseitigung von Wurzeleinwüchsen. Das Verfahren kann zusätzlich zur elektromechanischen Rohrreinigung angewendet werden und bildet die Grundlage für eine optimale TV-Untersuchung.

Unsere Einsatzgebiete:

  • Verstopfungen in Kanalisationen und Hausgrundleitungen
  • Sickerleitungen, Meteorwasserleitungen, Schmutzwasserleitungen 
  • Industrieanlagen, Grossküchen, Toiletten- und Dachwasserabläufe
  • Terrassenabläufe, Pluviasysteme, etc.


Technische Daten:

  • Hochdruckspülen von 40 bis 160 bar, je nach Leitungsart
  • Wassermenge 100 bis 200 l/min 
  • Rohr von 30 mm bis 400mm Rohrdurchmesser

   Die Umwelt liegt uns sehr an Herzen! Aus diesen Grund verbrauchen wir nur soviel   

   Wasser wie unbedingt nötig für die Reinigungen Ihrer Leitungen!


Unsere Reinigungsempfehlung:

  • Hausgrundleitungen, Dachwasser-, Rinnen-, Waschküchen sowie Bodenabläufe

    Turnus 2 - 4 Jahre * (der Turnus kann je nach Zustand Ihrer Leitungen variieren)

  • Sickerleitungen, Terrassenabläufe, Pluviasysteme

    Turnus 1 bis 2 Jahre  * (der Turnus kann je nach Zustand Ihrer Leitungen variieren)

  • Interne Abläufe und Fallsträge

    Turnus 3 bis 8 Jahre  * (der Turnus kann je nach Zustand Ihrer Leitungen variieren)


* Der angegebene Turnus ist ein Richtwert. 


Bei der Wahl des entsprechenden Turnus berücksichtigen wir das ELZU:


  • Erfahrung: Unsere Erfahrung hilft uns, einen für Sie entsprechenden Turnus zu erstellen
  • Leitungsart: PE, PVC, Eternit, Guss, etc. (je nach Leitungsart kann der Turnus variieren)
  • Zustand: Alter, Leitungsführung, vorhanden Schäden etc.
  • Umgebung: Kalkhaltiges Wasser, Bäume, Belagschäden 


Sie kennen Ihre Liegenschaft besser als Jeder anderer, geben Sie uns Ihr wissen weiter und helfen Sie uns den perfekten und effizientesten Turnus für Ihre Liegenschaft zu entwickeln.

Hauskanalisation Querschnitt
Hauskanalisation Querschnitt

Kontaktieren Sie uns

copyright © 2019 Prokanal GmbH All Rights reserved

OK

Diese Website verwendet Cookies. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung für Details.